Seltenes Vergnügen

Obwohl ich in diesen Zeiten (der Abschlussprüfungen) viel Arbeit habe, verbringe ich einen sehr entspannten Nachmittag.

Vom Volk ein “Ja” zu holen ist immer schwierig und gehört nicht unbedingt ins Repertoire der Siegesgewissen:

Teletext Sonntag, 1. Juni um 15:28

Für mich ist es ein seltenes Vergnügen, bereits mittags zu wissen, dass die SVP die eidgenössische Abstimmung verliert.

3 Reaktionen zu “Seltenes Vergnügen”

  1. Katia

    Ja. Das ist sehr schön so. Entspannt trifft es genau.

    Und zudem: Schon lange habe ich keinen Abstimmungssonntagnachmittag mehr so gut gelaunt verbracht.

    Liebe Grüsse, Katia

  2. vered

    BRAVISSIMO!

  3. kaltmamsell

    Puh. Noch ein Glück. (Doch Gott möge uns, wie die Tante Jolesch treffend bemerkte, vor allem hüten, was noch ein Glück ist.)

Einen Kommentar schreiben