Nominated as a cuckoo’s egg

Thank you very much for nominating me for the Edublog Awards Best Library/Librarian Blog 2006.

It is a great honour for me.

I’d just like to point out that I am a bookseller. As well I educate apprentices who have chosen this unprofitable but great profession usually because they love reading books and talking about it. A profession with a touch of everything: literature, science, investigation, consultation but also selling, buying, exhibiting, calculating - commercial stuff.

I adore what librarians do, but it is not the same job booksellers do. If you want to vote a cuckoo’s egg in this category, you can vote for me.

You have been warned now.

4 Reaktionen zu “Nominated as a cuckoo’s egg”

  1. Marian Wirth

    “Best Teacher Blog” würde passen. Finde ich.

  2. Tanja

    Danke sehr! Teacher Blogs in Englisch und Deutsch sind sehr unterschiedlich, aber das zeigt sich ja in den meisten Blogkategorien.

    Aber von Awards, Marian, verstehe ich nichts, meine Beurteilungskriterien für Blog-Qualität sind höchst rudimentär.

    Ich freue mich, wenn Leute mich lesen und sogar irgendwo auswählen und fände es unhöflich, nicht zu reagieren. Wenn sie den Book-Content hier mit Bibliothek verbinden und nicht nicht mit Lehrerschaft, dann ist das auch irgendwie verständlich ;-)

  3. Nominations for Best Library/Librarian Blog 2006 | The Edublog Awards

    […] I adore what librarians do, but I write about what booksellers (should) do. In connection I wrote my first posting in English. […]

  4. Tanja

    Gewonnen hat:

    Judy O’Connell. Sie ist Australierin, bloggt seit Mai regelmässig, ausführlich, witzig und lehrreich. Sie gehört zu DER Knowledge-Management-Nation, die schon in der “alten” Bibliothekswissenschaft viel zu melden hatte und gestern wie heute die neuen Technologien unmittelbar für das Schulwesen einsetzt. Da könnte sich der deutschsprachige Raum einiges abgucken.

    Herzliche Gratulation!

Einen Kommentar schreiben