Indische Liebesgedichte

Indische Liebesgedichte übertragen von Friedrich Rückert

Indische Liebesgedichte
Übertrage von Friedrich Rückert
Insel Taschenbuch 2006

Ein tapferes Schneiderlein ist dieses Bändchen. Denn es schlägt mindestens sieben auf einen Streich.

  • Friedrich Rückert war ein Klassiker und er ist heute zu Unrecht unbekannt.
  • Er ist wohl der Verdienstvollste unter den deutschen Übersetzern islamischer und indischer Literatur (und deshalb braucht die Welt eine Ergänzungen zu dem Reclam-Bändchen seiner eigenen – bisweilen etwas holprigen – Gedichte).
  • Das Büchlein ist ein perfektes Exempel für die Kunst der Nachdichtung. Als Leserin bin ich überzeugt von der Sinnestreue der Übertragung und das will etwas heissen.
  • Die Gedichte strafen die Vulgär-Erotik Lügen, die wir hier seit den Sechzigerjahren aus Indiens Dichtkunst filtern.
  • Die Einleitung von Martin Kämpchen gibt einen schönen Abriss über die chaotische Welt der indischen Mythologie, in der nichts ist, wie wir es erwarten würden.
  • Dies ist zugleich eine schöne Auswahl der Dichtkunst in Sanskrit, dieser alten hochentwickelten Sprache, in welcher die Epen des Hinduismus, Buddhismus und später auch des Sikhismus geschrieben worden sind.
  • Das Buch ist - wie gewohnt bei Insel - ästhetisch anzusehen, die Schrift gut zu lesen, der fremdartige Inhalt dank des Glossars auch für uns gut zu verstehen.
  • 16 Reaktionen zu “Indische Liebesgedichte”

    1. nicole

      ich mag echt liebesgedichte, aber die spannend sind, nicht die , welche langweillig sind, ihr sollt eine webseite machen, in d3em es nur liebesgedichte gibt

    2. soraya

      ich finde es so scheise das ich schon kotzen muss sorry aber da kann ja meine mutter besser gedichte schreiben fuck you all muhahahaha an alle dich möchte gern gedichte schreiber

    3. Tanja

      ich kann nichts dagegen tun - solche kommentare rühren mich immer so.

    4. Kira

      Versteh den Eintrag von Soraya nicht. Whatever.
      Ich finde es gibt sehr schöne Indische Liebesgedichte, es gibt dort ware Poeten!

    5. naima

      hey man das gedicht ist schn und die inder liebe ich erst rescht obwohl ich keine bin aber will gerne eine sein also ich finde das gedicht super und was dich an geht soraya das was du da geschrieben hast ist nur bldsinn und nur dummheit sry aber ist so also dann ciao

    6. dalo

      ich finde es klasse best of inders ich liebe die inders diesind die besten und der text von naima gefälltmir also kompliment an dich der das geschrieben hat hehe echt klasse ok dann ciao kiss.

    7. Nadine Luttmann

      irgendwie verstehe ich dieses gedicht nicht es ist meiner seits etwas schwach sinnig

    8. eliza

      ej ich liebe indische gedichte und filme das sind die besten
      naima du spricht aus mein herz und soraya a dann zeig uns mal wie deine mutter gedichte schreibt bin gespannt?? und noch was du bist richtig tief gesungen !! bye kiss

    9. dijana

      ich mag sehr indische liebes gedischten das trefft ins herz

    10. biina.

      heeLoo. diiesee iinDiisCheen geeDiiiChte siinD traauumhaafT sChÖn.

    11. nadine

      ach du scheiße was feur ein ein gedicht ist das denn

    12. jacqui S.

      das gedicht is wunderschhön……
      doch was bedeutet das ganze????
      ach jaaaa…………
      kapiert!

    13. Sharah

      Die inder sind supa mein hawara kommt aus afghanistan unser leben ist ein echter indischer liebes drama

    14. Pauk

      Sehr Nice

    15. lulu

      ich finde das gedicht
      ein bissel unlogo aber gut hir ist mein gedicht

      wenn die welt sich nicht mehr dreht und der letzte zeiger steht und sich
      alles anfängt SCHWARZ zu färben ich will in deinen armen

      STERBEN:)

    16. kristina bazina

      das ist schön

    Einen Kommentar schreiben