Provinz der Blogger

Überall gibt’s viele Blogger. Ausser in der Schweiz,

meinte Herr blog.ch heute Abend beim Bloggertreffen und hatte natürlich Recht damit. Über den inländischen Event-Faktor dürfen wir uns allerdings nicht beklagen. Die Swiss Blog Awards scheinen auf guten Wegen, Nominierungen heute morgen, Fiesta und Ehrung am 5.5. in Biel. Und ebenfalls morgen steigt die polit.blogKonf in Amriswil.

So sassen wir also draussen, die Herren Blattkritik, der Herr Pieceoplastic, der Herr habi, der Herr gutfeldt alias Herr blog.ch und ich.

Wir unterhielten uns, worüber sich Blogger eben unterhalten. Was Indikatoren sein könnten für gute Blogs, wie lesenswert wir welche persönlich finden. Über Aggregatoren und Rankings, den Sinn von Auszeichnungen, Blog-Maps, Domainnames und die Frage, was nach Blogs kommt.

Weil Sommerkleidung für Arbeitstage im Büro für After-Work-Abende im Freien zu kühl ist, brachen wir auf, ohne darüber entschieden zu haben, wer mit dem Fröstel-Blog oder wenigstens einer Fröstel-Kategorie anfängt.

Einen Kommentar schreiben