im Grunde erfinderisch 2

Im Mai hat mich die Redaktion vom “forum der rudolf steiner schule bern und ittigen” auf dieses Weblog angesprochen. Daraus ist nun etwas geworden.

Den ersten Teil des Beitrags schrieb Bruno Vanoni, das Interview im zweiten Teil führte ich mit mir selber.

Ich fand es nicht ganz einfach, den Internet-skeptischen Leserinnen und Lesern das Bloggen und meine Einstellung zum Netz zu erklären, ohne zu heucheln. Und viele von ihnen kannten mich als Schülerin oder waren gar meine Lehrerinnen und Lehrer.

Umso mehr haben mich die guten Reaktionen gefreut. Vielen Dank dafür.

Hier der gescannte Beitrag als PDF.

Einen Kommentar schreiben