Nur kurz2: Weiterbildung

Morgen beginne ich eine Weiterbildung zur Schulleiterin. Sie wird bis im Frühling 2019 dauern und sollte mit einem CAS abgeschlossen werden. Ich habe mich für einen Studienort ausserhalb des Kantons Bern an der FHNW entschieden, weil ich bei meiner Arbeit vorwiegend mit anderen Kantonen zu tun habe. An den beiden Abteilungen, die ich an der Berufsfachschule leite, lernen Azubis aus der ganzen Deutschschweiz und da kann es mir nur nützen, in der Zentralschweiz zur Schule zu gehen. Wir beginnen morgen mit einer Kick-Off-Woche in Sachseln in Obwalden, was schonmal sehr gut ist, weil ich da garantiert noch nie gewesen bin.

Die Themen der ersten Woche sind

  • Einführung in den Lehrgang und E-Portfolio sowie Bildung von Lerngruppen und Planung
  • Führungsbegriff, Führungsmodelle, Reflexion über Einfluss von Führung
  • Integrales Management-Modell, Management by Objectives
  • Aufgaben einer Schulleitung
  • Werte in der eigenen Organisation
  • Rollenerwartungen
  • Kompetenzarbeit
  • Organisation, Kultur, Organisationsdiagnose
  • Führung in der Privatwirtschaft
  • Führungsstil
  • Intervision
  • Ich freue mich. Dieses Weblog habe ich ja 2004 für meine erste Weiterbildung ausserhalb des Buchhandles eröffnet und es seither immer wieder für die Dokumentation von Weiterbildung gebraucht. Das werde ich wohl auch weiterhin so handhaben. Ich weiss gerade noch nicht wie - ich nenne die neue Kategorie vorerst einfach “CAS Schulleitung”.

    Ich wünsche allen einen fröhlichen Start in die neue Woche!

    4 Reaktionen zu “Nur kurz2: Weiterbildung”

    1. Sonja

      Meine guten Wünsche - gute Masse an Lernstoff!

    2. Tanja

      Das kannst du laut sagen! Danke!

    3. Daniela

      Welch Freude! Ich freue mich für Dich und wünsche Dir einen wunderbaren Austausch mit den Klassengspändlis und viele Bestätigungen und neue Ideen und Gedanken.

    4. Ima

      Es gibt viele Leute, die würden n i c h t nach Sachseln gehen, weil sie es nicht kennen;-)
      Eine spannende Zeit und hoffentlich bekomme ich davon etwas mit. Es würde mich freuen.

    Einen Kommentar schreiben