Professional Bachelor, Professional Master

Folgender Artikel und die darin geschilderten Fakten sind für Berufsbildungsleute wirklich bemerkenswert. Wer hätte das gedacht!

“Neue Titel werten die höhere Berufsbildung auf”, heute in “Der Bund” und im “Tagesanzeiger”. [Entscheid im Nationalrat vom 12.06.14: s.a. sda.]

Es wäre einerseits eine Anerkennung für uns Leute mit Berufslehre, einen “Professional Bachelor” oder gar “Porfessional Master” machen zu können. Andererseits ist es - vor allem für die neuen Generationen - eine Notwendigkeit.

Einen Kommentar schreiben