Zwischen Tür und Angel,

Umzugskartons, Mitarbeitergesprächen, Klassenlisten, Notenschluss, CMS, CRM, Nachmieteranfragen, Vermietervergesslichkeiten, Schulreformen und selbstverschuldeten Irrtümern

fliegt die Zeit. Ich muss bloss aufpassen, dass ich nicht vergesse, dass sie das Leben ist.

Eine Reaktion zu “Zwischen Tür und Angel,”

  1. Hokey

    Danke für den Hinweis. Es verfliegt tatsächlich unser Leben und nicht die Zeit.

Einen Kommentar schreiben