Vor dreissig Jahren

Tanja hat im 6. Schuljahr immer fleissig und treu gearbeitet. Munter, ohne viel Umschweife, ging sie jeweils in der Schule an die ihr gestellten Aufgaben heran. Freude an der Arbeit und Erfüllen einer Pflicht scheinen sich bei ihr weitgehend zu decken.

- Aus meinem Schulzeugnis 1981/82

In ebendiesem Schuljahr 1981/82 machte ich mir besonders Sorgen um mein Zeugnis. Meine kleine Schwester und Pflegeschwester hatten mich mit mehreren Kinderkrankheiten angesteckt, ich fehlte deswegen viel in der Schule und kam nicht mehr überall mit. Ich wusste damals nicht, dass ein Zeugnis aus der 6. Klasse kaum eine Rolle spielt, besonders wenn es keine Noten beinhaltet. Aber Geburtstag ist ein guter Anlass, über das bisherige Leben nachzudenken. Und dieser Zeugnisbericht ist nur eines von vielen Beispielen dafür, wie oft es besser herausgekommen ist, als ich erwartet hatte.

2 Reaktionen zu “Vor dreissig Jahren”

  1. Tisha

    und mit der Kasperlifigur wird noch heute gespielt.

    Alles Gute zum neuen Lebensjahr!

  2. Tanja

    Merci. Auch allen anderen, die gemailt und gexingt und gesimst haben. (Ich melde mich bei allen noch persönlich.)

Einen Kommentar schreiben