Dann halt doch: Wunschliste

Da ich wahnsinnig gerne Bücher geschenkt bekomme, bittet mich meine Familie regelmässig, endlich eine Wunschliste zu bloggen. Ich finde das eher peinlich, habe mich aber nun einmal durchgerungen. Eine komplette Liste wäre endlos, aber das ist, was ich mir dieses Jahr sicher noch kaufen würde:

  • Warlam Schalamow, Die Auferweckung der Lärche (in erster Auflage)
  • Annie Proulx, Ein Haus in der Wildnis
  • Judith Schalansky, Der Hals der Giraffe
  • Charles Dickens/Lisbeth Zwerger, Ein Weihnachtsmärchen
  • Charles Dickens/Brett Helquist, A Christmas Carol
  • & den Deutschlandfunk-Lyrikkalender 2012.
  • 5 Reaktionen zu “Dann halt doch: Wunschliste”

    1. Sandra

      Gerne würde ich dir das Zwerger Buch schenken - die Übergabe wäre dann eine Gelegenheit uns zu sehen! Sandra

    2. Silvia M.

      Diese Liste finde ich jetzt aber sehr praktisch! “Der Hals der Giraffe” kannst du jedenfalls abhaken, kommt so ungefähr mit dem Samichlous;)

    3. Tanja

      Himmel, Ladies! Ich sagte “Familie” - heisst das nicht i.d.R. blutsverwandt und gleicher Name und so? Wohl diesmal nicht. Wie schön!

      Sandra: Sehr gerne. Melde dich oder ich melde mich vorher.
      Silvia: Wir sehen uns ja scho gly.

    4. Ima

      Haus in der Wildnis kommt von mir - sehr gerne!

    5. Tisha

      :-)

    Einen Kommentar schreiben