What it is

Heute macht man ja gerne ein 68er-Bashing. Wie kommt das bei Ihnen an?
Würde ich nie tun. Ich bin immer noch ein Hippie - in meinem Herzen. Nicht, was meinen Lebensstil betrifft, diese Welt ist vergangen. Ich hänge diesem echt unschuldigen, aber überzeugenden Sinn für Klassenlosigkeit noch immer nach. Das war eine schöne Fiktion.

Quelle: Das Magazin von heute, bzw. der Autor Jonathan Lethem (Eltern Hippes, aufgewachsen in einer Kommune) über Heimat.

Kann ich unterschreiben. Nachfolgend Fotos von 1979 von einem der Besuche im Leprazentrum bei Rishikesh. Einmal rechts einmal links im Bild ich (führe meine Puppe vor).

Leprazentrum bei Rishikesh Leprazentrum bei Rishikesh

Eine Reaktion zu “What it is”

  1. Tisha

    Da sass ich noch hinter den Sternen. Ausser deinem Gesicht und dem Saschabäbi zeigen mir die Fotos eine fremde Welt*

Einen Kommentar schreiben