Aus dem Reisenotizbuch [14]

16. April 2007 14:00

Das Kind hat mich am Navy Pier – dem Chilbi-Viertel Chicagos – auf eine Fahrt auf dem Kettenkarussel eingeladen. Es war eisig und wir waren die einzigen.

Nun sind wir im Zug, dem California Zephyr. Wir werden hier die letzten Tage unserer Reise verbringen. Unsere Kabine ist aus einer längst vergangenen Zeit, vieles fällt uns entgegen, die Klappbetten weit vor der Schlafenszeit. Aber der Zugbegleiter hat Humor und zum Aussichtswagen mit den grossen Fensterscheiben haben wir als Kabinenpassagiere Tag und Nacht Zugang. Da der Zug manche Strecken als einziges Fahrzeug befährt, freue ich mich sehr auf diese Aussicht.

16. April 2007 17:15

Wir überqueren den Mississippi in Burlington, Iowa. Ich denke an meine letzte Begegnung mit diesem Strom im Jahre 1990 an seiner Quelle und meine eigene Jugend kommt mir ziemlich unwirklich vor.

16. April 2007 22:40

Wir erreichen Omaha, Nebraska. Ich will unbedingt Nebraska-Boden betreten und wir steigen alle aus. Der Bahnhof sieht aus, wie Tom Waits singt. Mühsam schiebt sich ein Tankwagen zwischen dem bröckelnde Perron und die baufällige Bahnhofsdecke auf uns zu: die Lokomotive muss getankt werden. Das Schweizer Bähnlerherz blutet.

AMTRAK Station in Omaha, Nebraska

Einen Kommentar schreiben