22. Seite

Lesealbum 22. Seite

Geschichte der USA von Alexander Emmerich
Gelesen dieses Wochenende.
In Bern.

Dies und die anderen Bücher sowie der Präsidenten-Fächer braucht das Kind für einen “Lernmärit”. Ziel dieses schulinternen Marktes ist, dass ältere Schüler jüngeren Schülern Wissen anbieten. Die jüngeren Schüler bewerten das Angebot, indem sie ihre Meinung darüber abgeben, ob es ihnen nützt. Um die Motivation (oder die Disziplin) hoch zu halten, müssen die Älteren zusätzlich in ihrer Klasse ein kurzes Referat halten, das benotet wird.

Der Marktstand vom Kind und zwei seiner Kollegen bietet Wissen zur Präsidentschaftswahl in den USA an, Referatsthema vom Kind ist Obama.

3 Reaktionen zu “22. Seite”

  1. lizamazo

    schöner tisch!

    und gute idee, dieser markt.

  2. Tanja

    Danke für das Kompliment. Wir haben den Tisch schon lange, aber eben erst “zwäg” machen lassen. Das mit der Benotung in der Klasse klappt nun leider doch nicht (Referätchen brauchen halt wahnsinnig viel Zeit vom Unterricht), was bedeutet, dass die Kinder den Lernmärit sehr unterschiedlich ernst nehmen.

  3. Jürgen

    Eine schöne Idee, dieser Markt.
    Darauf werde ich sicherlich zurückgreifen.
    Vielen Dank!

Einen Kommentar schreiben