Familienzweige

Baum vor der Kriche

Der Baum vor der Kirche und neben dem Pfarrhaus, wo meine Schwiegergrosseltern gewirkt haben und mein Schwiegervater zusammen mit zwei Brüdern und drei Schwestern aufgewachsen ist. Die Schwestern sind leider alle gestorben, durch das Dorf ihrer Kindheit haben uns die Brüder geführt.

Familientag 2006

Ein Sonntag mit alten und neuen, mit lustigen und traurigen Geschichten. Vor allem die vom Tag, als die neuen Kirchenglocken aufgezogen werden mussten. Flaschenzug und Aufzug für die Helfer waren gut gezimmert, aber es riss das Seil und zwei Männer stürzten ab. “Den zweiten,” der auf den ersten drauf fiel, “haben wir durchgebracht.”

Eine Reaktion zu “Familienzweige”

  1. Tisha

    Die Familie hat sich ja echt was einfallen lassen. Bin auf eine genauere Erzählung gespannt!

Einen Kommentar schreiben