Back.

Offen für Neues

Meine Startwoche lässt nichts zu wünschen übrig: Munterer Unterricht, hunderte E-Mails, ein grosser Berg ungeöffneter Post, ein weiterer herber Verlust, kaum neue Anmeldungen, umso mehr Beratungsgespräche, ein gelungenes Abschiedsessen für meinen Chef bei uns daheim, die Zusage für einen Bildungsurlaub im Herbst 2014, die Volljährigkeitsfeier für das Kind.

Ich bin wieder da.

Einen Kommentar schreiben