Turbulent,

turbulent, war’s definitiv diese Woche. Noch nie musste ich so viele Verweise aus- und so viel rechtliches Gehör erteilen.

Und auch die Fusionsmeldung der grössten Buchhandlungen ging nicht spurlos an uns vorbei, das ist ja klar. Sterben oder wiedergeboren werden? Das ist in dem Vierteljahrhundert, in dem ich im Buchhandel bin, die Frage. Eigentlich ganz originell.

Weil heute der internationale Frauentag ist, gehe ich jetzt mit Schokolade in die Badewanne. Party für alle oder einfach mir nach, Sistas!

Eine Reaktion zu “Turbulent,”

  1. Tisha

    Oh wie schön (dritter Abschnitt)!

    Bekam auch Schokolade, hab sie natürlich mütterlich geteilt ;-)

Einen Kommentar schreiben