Jahresarchiv für 2004

Buchtitel im Hirn2

Sunday, den 12. December 2004

Lehren kompakt + das Foucaultsche Pendel + der Name der Rose + Baudolino + Du bist so blass + der Palio der toten Reiter + Bis bald + Der Keiler + Die Asche meiner Mutter + der Vorleser + Stoffe I bis IV + Stiller + Homo Faber + Der Mensch erscheint im Holozän + […]

Buchtitel im Hirn1

Saturday, den 11. December 2004

Faust + Hundert Jahre Einsamkeit + Rationeller Lernen lernen + DUDEN + Reden ist immerhin Silber + Die Taliban + Wenn ich einmal gross bin + Maikäfer flieg + Das grosse Liederbuch + Michel in der Suppenschüssel + Persepolis + Bern Gesichter Geschichten + Heimat Marzili + Stadt Bern einst und heute + Schotts […]

aus Denken

Friday, den 10. December 2004

Und was ist bis heute Abend daraus geworden? Ein Blogeintrag, ein Buchtipp, ein Kind, das sowohl angezogen als auch ernährt ist, sich relativ sozial verhalten, gut gelernt und - soviel ich weiss - auch nichts vergessen hat. Aber Mütter wissen auch nicht alles.
Und natürlich das hier, endlich einige Beiträge für den Lernbereich 5.

Denken: 3. Paket

Friday, den 10. December 2004

Malen – „Persepolis“ der 2. Band ist ausgezeichnet. Wo soll ich ihn besprechen? Buchtipps oder MügaBlog oder Portfolio/Ansatz/Kern, vielleicht überall aber verschiedene Aufhänger? Eine Meisterstück, Zerrissenheit auf den Punkt gebracht [wo ist diese Geigengeschichte vom palästinensischen Checkpoint, im Blog von Lila, genau, passt auch dazu], Zerrissenheit zwischen Kindheit und Jugend, zwischen Ländern, zwischen Religionen. Nein […]

Denken: 2. Paket

Friday, den 10. December 2004

Ich muss S. anrufen weil heute Abend kann ich Nein, das Denken hat schon viel früher begonnen, hier: Reicht die Zeit heute für das Training am Abend – geistiges Auge sieht gelbes Programm – nein, reicht nicht, diese Sitzung ist doch – geistiges Auge sieht falsches Sitzungszimmer vor sich und weiss, dass es das Falsche […]