Jahresarchiv für 2004

Reflexion über ein Gedicht

Tuesday, den 19. October 2004

“Unterrichten als Kunst” ist ein Buch und ein Gedicht von Peter Wanzenried.
Unterrichten als Kunst,
in den Vordergrund zu treten:
Erzählend, darstellend, gestaltend
der Sache ihre Bedeutung geben.
Präsent und glaubwürdig vertreten,
was mir wichtig ist.
Unterrichten als Kunst,
in den Hintergrund zu treten:
Betrachtend, begleitend, ermunternd
dem Menschen seine Bedeutung geben.
Sorgfältig und zurückhaltend verstehen,
was er erkannt hat.
Unterrichten als Kunst,
in den Kreis zu treten:
Teilnehmend, […]

Feuilleton

Monday, den 18. October 2004

Heute will ich mit dem 2. Lehrjahr ansatzweise Rezensionen schreiben. Ziel ist, dass die Lernenden Buchtipps und Rezensionen unterscheiden und beurteilen können.
Buchtipps sind Empfehlungen, das kennen in der Regel alle angehenden Buchhändlerinnen und Buchhändler.
Rezensionen sind Kritiken. Das ist schwieriger zu machen, denn das ist journalistische Arbeit und ein Bestandteil des Feuilletons.
Und jetzt das. Jetzt sagt […]

Portfolio nach Dr. Jabornegg

Monday, den 18. October 2004

Dem Dr. Jabornegg verdankt dieses Weblog seinen Namen. Im Gegensatz zu mir liebt er Powerpointvorlagen und hat eine originelle Folie kreiert:
Portfolio-Ansatz: Kern
—————————————————————-
Portfolio = Lernprodukt + Schulung der Lernkompetenz
Ich bin dafür, die Dinge so kurz wie möglich zu formulieren, aber lieber nicht kürzer. Diese Formel sagt nur denen etwas, die es ohnehin schon wissen. Es ist […]

Dur und Moll

Sunday, den 17. October 2004

Theres’ Denkaufgabe hatte noch einen zweiten Teil:
2. Suche je ein positives und ein negatives, prägendes schulischen oder ausserschulisches Lernerlebnis [Lerner-Lebnis] und überlege dir:
a) Welche Personen, Orte, Institutionen spielten eine wichtige Rolle?
b) Welche weiteren „Faktoren“ spielten möglicherweise auch eine zentrale Rolle? Z.B. Lebensphase, Lernklima, Lernbereitschaft, Lernerfolge.
c) Welche Gefühle waren damit verbunden?
Das Positive habe ich beschrieben. Ich hatte wenige negative Lernerlebnisse […]

Sonnenblumen

Saturday, den 16. October 2004

Ich habe eine kleine Denkaufgabe von Theres erhalten.
Meine Lerngeschichte:
1. Gehe in Gedanken in deiner Lerngeschichte zurück und vergegenwärtige dir Momente, von denen du sagen kannst: „Da habe ich etwas gelernt.“
Spontan fällt mir Herr Hari ein, mein Lehrer in der Rudolf-Steiner-Schule, den ich von der 1. Klasse bis zur 8. Klasse hatte. Am ersten Schultag hat er […]


Deprecated: Function split() is deprecated in /home/blogk/nja/wp-includes/cache.php on line 215