Archiv der Kategorie 'Selber lernen'

Zwischenstand

Tuesday, den 19. September 2017

Worüber ich bloggen würde, wenn ich weniger Schlaf bräuchte:
Social Media und deren Relevanz aus Sicht von Menschen u20; dazu nämlich geben meine Azubis morgen eine Weiterbildung für Lehrpersonen und Mitarbeitende der Verwaltung.
Eine Standortbestimmung meiner Weiterbildung zur Schulleiterin (eine Arbeit ist abgegeben, eine in der Mache, eine in Planung) und ein Ausblick für mich selbst.
Die […]

Erste Woche CAS: Erkenntnisse

Sunday, den 5. February 2017

Meine Zeit fliegt davon, ich bin mir dieses Privilegs bewusst. Ich muss an keiner Grenze um Einlass betteln, bin in keinem Pulverfass von Stadt eingesperrt und warte auch auf keine Diagnose - alles Situationen, in denen die Zeit zäh und lang wird und die sich keiner wünscht.
Gestern habe ich die Unterlagen zu meiner Weiterbildung noch […]

A few notes

Sunday, den 22. January 2017

#Womensmarch: Diese Pussyhats halte ich für eine hervorragende Marketingidee. Stricken, Farbe, Ohren der Katze - ein Tier, das sich nichts aufzwingen lässt. So wird “fadengrad” Bezug genommen auf das vollständige Zitat, welches ja mehr ist als ein Aufruf zu Übergriffen. Es ist die Feststellung, dass Männer mit Macht mit Frauen alles machen können. Und das […]

Nur kurz2: Weiterbildung

Sunday, den 15. January 2017

Morgen beginne ich eine Weiterbildung zur Schulleiterin. Sie wird bis im Frühling 2019 dauern und sollte mit einem CAS abgeschlossen werden. Ich habe mich für einen Studienort ausserhalb des Kantons Bern an der FHNW entschieden, weil ich bei meiner Arbeit vorwiegend mit anderen Kantonen zu tun habe. An den beiden Abteilungen, die ich an der […]

Wochenbilanz IX: Deutsch in der Romandie

Monday, den 8. December 2014

Wie bereits bildhaft gestreift, war ich letzte Woche zu Besuch an der BFB, einer zweisprachige Berufsfachschule in Biel. Neben dem Austausch mit Lehrpersonen und der Besichtigung des Schulgebäudes, interessierte mich der Deutschunterricht. Wie die hier mitlesenden Schweizer wissen, ist das Erlernen der anderen Landessprache(n) ein bildungs- und staatspolitischer Konflikt. Im realen Leben kann man […]