Archiv der Kategorie 'Zusammenarbeit'

Marginalie mit Langzeitwirkung

Friday, den 12. May 2006

Neulich an der Buchmesse hat mich eine österreichische Verlegerin gebeten, ein wenig über den Unterricht an der Berner Berufsschule für den Buchhandel zu erzählen. Da mir das noch nie im Leben passiert ist, dass sich jemand aus der Branche freiwillig um Unterrichtsinhalte getan hat, bin ich der Bitte aus meiner Sicht mit viel Begeisterung nachgekommen. […]

Spieglein an der Wand, wer manifestiert wie im Land?

Saturday, den 8. April 2006

Es gibt bei uns auch gescheiterte Tischgespräche, die zu schnell und emotionell geführt werden und zuletzt angebissen liegen bleiben wie ein vergessener Apfel.
Zum Beispiel die “Krawallnacht in Bern.” In dieser Sache teile ich die Meinung des Leserbriefschreibers Daniel Lüthi, während der Mann die Dachschäden Sachschäden der Chaoten derart satt hat, dass er neben jedes […]

zum Dritten.

Tuesday, den 14. February 2006

Um uns über die Qualität unseres Unterrichts klar zu werden, besuchen wir einander. Wie für vieles haben wir Lehrpersonen auch dafür ein bescheuertes Wort, nämlich “Tandem” (alternativ: “kollegiale Hospitation”). Ich und meine Kollegin machen das gern, weil es wirklich nützt.
Ergänzend zu der Beurteilung, die wir einander abgeben, lassen wir uns je gegenseitig auch […]

Macht (der) Kultur!

Thursday, den 13. October 2005

Manchmal kommt die Lehrerin ganz überraschend zu Unterrichtsstunden. Vielleicht ist jemand krank oder dessen Kind. Oder jemand ist eingeschneit oder ausgepumpt oder sonst nicht in der Lage, der Stellvertretung einen stofflichen Auftrag zu erteilen. So sieht sich die Lehrerin mit unverhofften Freiheiten konfrontiert. Keine Reglemente, keine Erfolgskontrollen - nur Absenzenliste abhaken muss sein und Fluchtplan […]

Information black hole

Thursday, den 6. October 2005

Der World Disasters Report 2005 (mit den Zahlen von 2004) ist erschienen. Der Bericht des Internationalen Roten Kreuzes und Halbmonds (und bald Kristalls, wer weiss) ist eine ausgezeichnete Quelle. Kaum ein internationaler Bericht korrigiert und widerlegt so viele Pressemeldungen und präsentiert sich so einfach lesbar wie dieser. Und neu sind sogar einzelne Kapitel online. Sehr […]