Archiv der Kategorie 'Zusammenarbeit'

Stundenplanung

Wednesday, den 20. May 2009

halte ich für die anspruchsvollste Planung im Schulalltag. Wer denkt, das sei eine rein logistische Übung, irrt. Denn bei der Stundenplanung kommt alles zusammen: Alle Reformen, alle örtlichen, zeitlichen und personellen Herausforderungen. Zum Zeitpunkt der Bekanntgabe des Stundenplans muss von Veränderungen in Lehrplänen bis zum Einsatzplan der Putzequipe alles überlegt sein.
Bei uns läuft es so, […]

Ablaufplanung in Prosa

Tuesday, den 10. March 2009

Soweit ich weiss, machen die meisten Schulen Informationsanlässe. So auch wir. Seit drei Jahren obliegt die Organsation unserer jährlichen Einladung mir. Wir empfangen Buchhänderinnen und Buchhändler aus der Deutschschweiz, die etwas mit Azubis oder Ausbildung zu tun haben. Ich wollte schon länger eine Checkliste dafür erstellen, aber die Vermutung, der Prozess würde genau definiert und […]

Der Lyrik auf den Versen

Thursday, den 4. December 2008

“Der Lyrik auf den Versen” ist ein Rubrik in unserer Schulzeitung, in der ein geschätzer Kollege Gedichte interpretiert. Auch der schöne Titel stammt aus seiner Feder.
Als Steinerschülerin kann ich glaubwürdig versichern, mit Goethe-Interpretationen umfassend bedient worden zu sein. Auch dachte ich bisher, klassische Lyrik ganz passabel deuten zu können. Das denke ich jetzt nicht […]

Unterrichtsbesuche

Wednesday, den 26. November 2008

Es gibt vier Sorten Unterrichtsbesuche, die ich mache:
1. Kollegiale Hospitation: Das ist, wenn Lehrpersonen einander besuchen. Also gegenseitig.
2. Unterrichtsbesuch vor dem Mitarbeitergespräch “MAG”: Das machen die, die dann das MAG führen.
3. Unterrichtsbesuche bei Lehrpersonen meiner Abteilung.
4. Unterrichtsbesuche auf Einladung von anderen Schulen.
Das Erste mache ich kaum mehr. Ich kann das nur mit Lehrpersonen, die nicht […]

Schau-Schule

Wednesday, den 10. September 2008

Ich diskutiere ständig mit anderen Lehrerinnen und Lehrern. Einerseits wiel’s zum Job gehört, andererseits weil ich das gerne mache. Schule gibt viel zu reden, weil viele dran beteiligt sind. Ich habe meine Meinung im Laufe der Jahre verschiedentlich revidiert.
In zwei Bereichen tue ich mich schwer: Unterrichtsbesuch und Eltern-, bzw. Lehrmeisterabend. Hier herrscht die Ansicht […]