Archiv der Kategorie 'Buchhandel'

Leipziger Highlights

Monday, den 17. March 2014

gab es viele. Die Leipziger Buchmesse ist charmant, ihre Ungezwungenheit färbt auf die Besucher ab. Im Auftrag unserer Schulzeitung habe ich gezwitschert, aber nur ein wenig (die Internetverbindung war halt die eines Buchmenschentreffens und nicht die eines IT-Kongresses).
Die akustische Begleitung der Tramfahrt vom Hauptbahnhof zur Messe war lustig, eine Performance ganz nach meinem […]

Gen’ Leipzig

Tuesday, den 11. March 2014

Ich bin dann mal hier und da und dort. Aber ein paar Tage nicht mehr im Land.

Stand beruflicher Dinge

Wednesday, den 5. March 2014

Heute hatten wir die dritte Sitzung des Schuljahres zum Thema erstes Qualifikationsverfahren Kundendialog. Es bleibt ein Fass ohne Boden. Die Herausforderung ist natürlich, dass das neu ist und wir schweizweit der erste und einzige Prüfungsort sind, der das durchführt. Das Besondere an dem Beruf ist zudem, dass Fächer (oder Handlungskompetenzen, wie wir heute lieber sagen), […]

Zum Jahresbeginn: Aufgaben

Tuesday, den 7. January 2014

Welche Aufgaben schreiben Sie dem Buchhandel in den nächsten fünf, zehn Jahren zu?
Das ist jetzt schon wieder so tendenziös gefragt… weil es ja voraussetzt, dass es in zehn Jahren noch eine Funktion für Buchhändler gibt, und da steige ich schon aus. Ich finde es traurig, dass in dieser ganzen Diskussion jetzt… ich habe das Gefühl, […]

Bücher: Ein Geben und Nehmen

Sunday, den 15. December 2013

Eine Unmenge Arbeit (…). Unendliche, pausenlose Erschöpfung. Ich kann an überhaupt nichts anderes mehr denken. Ich kämpfe mit der Zeit, und dabei wird mein Kopf leer. Andererseits arbeite ich gern, und dieses Tempo… das eigentlich etwas für ganz junge Autoren ist… reisst mich mit.
- Imre Kertész in Letzte Einkehr
Lese ich gerade, habe ich bekommen. Und […]